Auf zu neuen Märkten: So klappt‘s mit Business & Kultur in China, Indien und in der Türkei

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Thema Außenwirtschaft nimmt speziell für KMU eine immer bedeutendere Rolle ein. Ob es um innovative Markterschließungssegmente oder um die Unternehmensgründung geht: nicht umsonst gehört der „German Mittelstand“ zu den begehrtesten Partnern im Geschäft mit hoch­wertige Produkten, Dienstleistungen oder im Maschinenbau. Aber welche Internationalisierungs-Strategien sind die richtigen? Wie Sie als mittelständisches Unternehmen mitmischen können, möchten wir Ihnen im Rahmen unseres Business-Frühstücks aufzeigen.

„Auf zu neuen Märkten! – So klappt‘s mit Business & Kultur in China, Indien und in der Türkei“

Am 10. Juni 2015, Einlass und Frühstück: 8:00 Uhr,

Beginn Referat: 8:30 Uhr, Ende: ca. 10:30 Uhr,
i.Hs. Van Baal GmbH, Sterkenhofweg 31, (Ind.-Gebiet Fichtenhain), 47807 Krefeld

(anschließend optional Rundgang)

Profitieren Sie von praktikablen Ansätzen speziell für KMU sowie ausgewählten Highlights für den Umgang mit Kultur und Etikette. Als Referent begrüßen wir Frank Klix, Chefrepräsentant für die Entwicklunqszone Paniin – Panjin Hi-Tech Industry Development Zone sowie frisch gewählter Vorstand des Innovationsforum Niederrhein.

Seien Sie gern dabei! Maximale Teilnehmerzahl sind 20 Gäste. Es gilt der Eingang Ihrer Anmeldung. Das Business-Frühstück ist für Sie kostenfrei. Ein großes Dankeschön geht an das Team der van Baal GmbH, insbesondere Josef van Baal und Frank Nießen für die Aus­richtung dieses Frühstücks. Melden Sie sich einfach formlos unter: angela.willeke@bvmw.de an. Wir freuen uns auf Sie!